Sachverhalt:

Der Rat der Stadt Schwelm hat mit Beschluss vom 22.09.2016 den Entwurf der Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2017 einschließlich des Haushaltsplanes 2017 mit Anlagen und des Haushaltssanierungsplanes zur Beratung an die zuständigen Ausschüsse verwiesen. Nach der Beratungszuständigkeit sind im Liegenschaftsausschuss folgende Produkte zu beraten:

 

01.01.12 - Zentrales Grundstücksmanagement

01.01.13 - Zentrales Gebäudemanagement

13.01.01 - Öffentliche Grünflächen

13.01.03 - Friedhofs- und Bestattungswesen

13.01.04 - Forstwirtschaft

 

Der elektronischen Ausfertigung dieser Vorlage ist das detaillierte Zahlenwerk des Etatentwurfs 2017 mit Stand vom 19.08.2016 zu den vorstehend genannten Produkten als Anlagen 1-5 beigefügt. Aufgrund des Umfangs der vorbeschriebenen Unterlagen (insgesamt 77 Seiten) wird darauf verzichtet, die Dokumente den Papierausfertigungen dieser Vorlage beizufügen. Insoweit sei auf die Sitzungsvorlage Nr. 166/2016 zur o. g. Ratssitzung bzw. auf die den Fraktionen vorliegenden Papierexemplare verwiesen.

 

Beschlussvorschlag:

Der Liegenschaftsausschuss empfiehlt dem Rat der Stadt Schwelm den Beschluss der entsprechenden Haushaltsansätze 2017 gemäß Vorberatung in der heutigen Sitzung.

 

 

Die Bürgermeisterin

In Vertretung

gez. Schweinsberg