Einbringung des Antrages der Fraktion „Die Linke“ zur Gründung eines Kinder- und Jugendparlamentes

Betreff
Einbringung des Antrages der Fraktion „Die Linke“ zur Gründung eines Kinder- und Jugendparlamentes
Vorlage
159/2012/1
Aktenzeichen
4/51-18
Art
Beschlussvorlage
Referenzvorlage

Sachverhalt:

Es liegt ein Antrag der Fraktion „Die Linke“ zur Bildung eines Kinder- und Jugendparlamentes in Schwelm vor. Die Verwaltung hat die Kosten für Organisation, Durchführung und Betrieb eines Ki.-/Ju.-Parlamentes entsprechend dieses Antrages eingeschätzt.

Nach diesen Berechnungen muss mit einem Personalaufwand von einer Vollzeitstelle und Sachkosten in Höhe von jährlich bis zu 100.000,- Euro gerechnet werden, die dann ab 2013 bereitgestellt werden müssten. Über die Einrichtung eines Ki.-/Ju.-Parlamentes soll laut Antrag der Rat beschließen.

Die Umsetzung setzt bereits für die Vorbereitung die Bereitstellung von Personalressourcen und Mitteln voraus. Die benötigte Planungs- und Vorbereitungszeit beträgt ca. 6 Monate.

Beschlussvorschlag:

- ohne -

Finanzielle Auswirkungen:

 

 

Produkt Nr.

06.02.02.

Bezeichnung

Förderung von Kindern und Jugendlichen außerhalb von Einrichtungens

 

 

 

Aufwand

Ertrag

Einmalig

Wiederkehrend  

Investiv

Konsumtiv

  

Bedarf i. Haushaltsjahr

0,00

Folgekosten

100.000,00

 

Im Etat enthalten:

 

 

ja

nein

 

Deckungsvorschlag:

 

kann nicht gemacht werden