TOP Ö 10.1: Sanierung des Gebäudes an der Sportanlage "An der Rennbahn"

Beschluss: vertagt zum nächsten Gremium

Abstimmung: Ja: 13, Nein: 1

Herr Schweinsberg erläutert, dass der Sportausschuss in seiner Sitzung vom 11.10.2017 den folgenden Beschluss gefasst habe: „Der Sportausschuss empfiehlt dem Rat der Stadt Schwelm, unter dem Vorbehalt der haushalterischen Rahmenbedingungen die Realisierung der beschriebenen Maßnahmen voranzutreiben.“

 

Dieser Beschluss wird vom Liegenschaftsausschuss diskutiert. Insbesondere sollen die kalkulierten Kosten für eine Sanierung deutlich reduziert werden.

 

Herr Mittelmann vom Stadtsportverband ist anwesend und erläutert die angebotene Unterstützung nochmal aus Sicht der Vereine.

 

Herr Schweinsberg erklärt, dass die Mittel noch nicht im Etat 2018 veranschlagt seien, da noch viele Fragen offen seien.

 

Herr Lenz stellt den Antrag, die Verwaltung zu beauftragen, das Konzept zur Sanierung des Gebäudes an der Sportanlage „An der Rennbahn“ im Sinne der bisherigen Planungen entscheidungsreif fortzuführen und dem Liegenschaftsausschuss und dem Sportausschuss zur weiteren Beratung vorzulegen.

 

Abstimmungsergebnis:

einstimmig:

 

dafür

13

 

dagegen:

1

 

Enthaltungen:

 

 


Beschlussvorschlag:

Der Beschlussvorschlag wird im Rahmen der Beratungen abgestimmt.