Erstellung eines Konzeptes zur Einführung einer Gebäudeleitlinie für die Liegenschaften der Stadt Schwelm

Betreff
Erstellung eines Konzeptes zur Einführung einer Gebäudeleitlinie für die Liegenschaften der Stadt Schwelm
Vorlage
172/2019
Aktenzeichen
FB 2 / Bush
Art
Beschlussvorlage

Sachverhalt:

Mit Ratsbeschluss vom 02.02.2017 wurde im Rahmen der Umsetzung des Klima-schutzteilkonzeptes u.a. die Umsetzung von energetischen Sanierungsmaßnahmen beschlossen.

 

Um sowohl eine deutliche wirtschaftliche und klimaschutzrelevante Verbesserung durch die (energetischen Sanierungs-) Maßnahmen zu erreichen, die der immer stärker werdenden Klimawandelproblematik und den dadurch sich erhöhten Anforderungen - auch gesetzliche - speziell an die öffentliche Hand auch gerecht werden, ist eine klare Zielfestsetzung eines zu erreichenden und umsetzbaren energetischen Standards unabdingbar. Dieser  anzustrebende energetische Standard für die Liegenschaften der Stadt Schwelm in Form einer Gebäudeleitlinie für die Sanierungsumsetzung wurde bisher nicht definiert. Daher schlägt die Verwaltung dem Rat der Stadt Schwelm vor, diese mit der Konzepterstellung einer Gebäudeleitlinie zu beauftragen. Die Definition des (anzustrebenden) Energiestandards bildet dabei den Kernpunkt  der Gebäudeleitlinie. Um dem Rat der Stadt Schwelm bereits jetzt einen ersten Überblick möglicher Energiestandards geben zu können, hat sich die Energieagentur NRW mit Sitz in Wuppertal bereit erklärt, in der Sitzung des Hauptausschusses am 14.11.2019 einen kurzen Fachvortrag zu halten.

 

Beschlussvorschlag:

Der Rat der Stadt Schwelm beauftragt die Verwaltung mit der Erstellung eines Konzeptes zur Einführung einer Gebäudeleitlinie für die Liegenschaften der Stadt Schwelm. Das Konzept ist den zuständigen politischen Gremien im ersten Halbjahr 2020 zur Entscheidung vorzulegen.

 

Die Bürgermeisterin
       In Vertretung

  gez. Schweinsberg