Bestellung von neuen Mitgliedern für den Behindertenbeirat der Stadt Schwelm

Betreff
Bestellung von neuen Mitgliedern für den Behindertenbeirat der Stadt Schwelm
Vorlage
046/2017
Aktenzeichen
4/50-20 Kh
Art
Beschlussvorlage

Sachverhalt:

 

Gemäß §2 der Satzung über die Wahrung der Belange von Menschen mit Behinderungen in Schwelm setzt sich der Behindertenbeirat aus Vertreter/innen der in Schwelm tätigen Einrichtungen, Verbände und Selbsthilfegruppen für Behinderte, Sportvereine und Kirchengemeinden sowie interessierten Bürger/innen zusammen.

Er besteht aus höchstens 11 Mitgliedern.

In den vergangenen Monaten hat sich die Mitgliederzahl des Behindertenbeirates aus verschiedenen Gründen (Wegzug, Krankheit) vermindert, so dass die Mitgliederzahl von 11 Personen unterschritten wird. Nachrückende Vertretungsmitglieder sind nicht mehr vorhanden.

 

Frau Dagmar Danz und Frau Karin Oelze-Böhmer haben gegenüber dem Vorsitzenden des Behindertenbeirates erklärt, dass sie als interessierte Privatpersonen bereit sind, im Behindertenbeirat mitzuarbeiten.

Da für eine kontinuierliche und effektive Arbeit im Behindertenbeirat eine vollständige Mitgliederzahl erforderlich ist, wird vorgeschlagen, Frau Dagmar Danz und Frau Karin Oelze-Böhmer als Mitglieder des Behindertenbeirates zu bestätigen. 

 

 

 

Beschlussvorschlag:

 

Frau Dagmar Danz, Oehder Weg 9a, und Frau Karin Oelze-Böhmer, Milsper Str. 15, werden als Mitglieder  im Behindertenbeirat der Stadt Schwelm bestätigt.

 

 

 

Die Bürgermeisterin

     In Vertretung

     gez. Guthier