TOP Ö 6.3: Bäderlandschaft

Herr Schweinsberg führt aus, dass der Themenkomplex bereits im Hauptausschuss beraten worden sei und im Rat weiter ausgeführt werde. Dort werde auch der Leiter des Immobilienmanagements weitere Informationen zu diesem Bereich geben.

 

Herr Gießwein (Fraktion - Grüne) berichtet über gemeinsame interfraktionelle Gespräche zum Trägerverein Schwelmebad. Auf dieser Basis möchte er einen gemeinsamen Antrag stellen.

 

Antrag:

 

1. Dem Trägerverein Schwelmebad werden zur Unterstützung und zur Sicherstellung des Freibadbetriebes in der Sommersaison 2018 gegen Vorlage und Prüfung durch die Verwaltung nicht bezahlte Rechnungen für das Jahr 2017 bis zu einem Gesamtbetrag in Höhe von 15.000 € erstattet.

 

2. Die Verwaltung wird aufgefordert, gemeinsam mit dem Trägerverein die im Jahr 2014 getroffene Vereinbarung zu den Abwassergebühren ab 2018 umzusetzen.

 

 

Abstimmungsergebnis:

einstimmig:

x

 

Danach teilt Frau Bürgermeisterin Grollmann mit, dass auf der Mitgliederversammlung des Trägervereins Anfang Dezember Ansprechpartner für die Verwaltung bestimmt werden sollen, die für Fragen des operativen Geschäfts und für den kaufmännischen Teil zuständig sein sollen.