TOP Ö 15: Jahresabschluss 2016 der Gesellschaft für Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Schwelm GmbH & Co. KG (GSWS)

Beschluss: ungeändert beschlossen

Abstimmung: Ja: 26, Nein: 3

Frau Grollmann erteilt, nachdem sie die Sitzungsleitung wieder übernommen hat, Herrn Gießwein das Wort. Dieser richtet seinen ausdrücklichen Dank an Frau Rasche für die Führung der Geschäfte und kündigt an, dass er der Beschlussvorlage nicht zustimmen werde.

 

Im Anschluss ergibt sich eine Diskussion über die Entwicklung und Zukunftsperspektiven der Wirtschaftsförderung und des Stadtmarketings.

 


Beschluss:

 

Die Vertreterin der Stadt Schwelm in der Gesellschafterversammlung der Gesellschaft für Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Schwelm GmbH & Co KG bzw. der Beteiligungsgesellschaft mbH, Frau Städtische Verwaltungsrätin Marion Mollenkott, wird ermächtigt, den Vorschlägen des Aufsichtsrates im Sinne der nachstehenden Darlegungen zuzustimmen.

 

Ferner wird sie ermächtigt, der Entlastung des Aufsichtsrates zuzustimmen.

 

 


 

                                                

Abstimmungsergebnis:

dafür

26

 

dagegen:

3