Beschluss: einstimmig und weiter

Abstimmung: Ja: 10, Nein: 0, Enthaltungen: 0, Befangen: 0

Herr Menke erklärt, dass dieser Beschluss des JHA zu den geplanten Plätzen für das KiTa-Jahr 16/17 die Grundlage für den Antrag an das Land zum 15. März bildet. Er  berichtet, dass derzeit die KiTas die Aufnahmen zum KiTa-Jahr 2016/17 vornehmen. Ziel ist es, alle Kinder mit Rechtsanspruch  in Schwelm zu versorgen.

Die Frage nach der örtlichen Planung der neu zu bauenden KiTas beantwortet Herr Schweinsberg:  Beide  in der Vorlage genannten Träger (AWO und DRK) seien  in Gesprächen, aber zum jetzigen Zeitpunkt könne noch keine endgültige  Aussage  zu den Standorten gemacht werden.
Auf Nachfrage erklärt Herr Menke, dass die Übergangslösungen nicht erst zum neuen Kindergartenjahr, sondern so bald wie möglich an den Start gehen sollen.
Herr Dahlke berichtet auf weitere Nachfrage, dass die bisherigen Bedarfsprognosen  noch nicht überprüft werden können. Dazu muss zunächst der gerade begonnene Aufnahmevorgang abgeschlossen sein.

 


Beschluss: Der Ausschuss bestätigt die Planung des Jugendamtes und unterstützt die Planung der Verwaltung bezüglich der Trägerschaft der Einrichtungen.

 

 


Abstimmungsergebnis:

einstimmig:

x

 

dafür

10

 

dagegen:

0

 

Enthaltungen:

0