TOP Ö 12: Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendarbeit in Schwelm

Herr Vestweber beschreibt den Prozess der Entwicklung der Gliederung und die benutzten Quellen für das Konzept, das in den Kinder- und Jugendförderplan der Stadt Schwelm einfließen wird. Herr Sent stellt eine Präsentation des Teilbereiches der Angebote des Jugendzentrums vor.

Frau Flesch regt an, die Angebote des Kinderhauses vom DKSB in den Förderplan mit aufzunehmen.

Die Systematik der Gliederung wird erörtert.


Beschluss:

Der Ausschuss nimmt den Bericht zur Kenntnis.