TOP Ö 14: Fragen / Mitteilungen des Ausschusses an die Verwaltung

Herr Flüshöh erkundigt sich nach dem aktuellen Sachstand hinsichtlich des Umzugs der biologischen Station von Ennepetal nach Schwelm.

 

Herr Stobbe erklärt, dass er den aktuellen Stand nicht kenne. Er habe heute einen Anruf des für die biologische Station verantwortlichen Vereins erhalten. Die Station versuche die notwendigen Gelder zu beschaffen, damit die Angelegenheit ihren weiteren Verlauf nehmen könne. Hierzu sei kein politischer Beschluss zu fassen. Die Entscheidung treffe die biologische Station selbst. Er werde sich nochmals mit den Verantwortlichen in Verbindung setzen.

 

Herr Schwunk erkundigt sich nach der aktuellen Sachlage in Bezug auf die Dreifeldsporthalle und die Kunstrasenplätze.

 

Herr Schweinsberg informiert, dass beide Punkte auf der Tagesordnung des Sportausschusses stehen.

 

Herr Stobbe ergänzt, dass sich die Vereine hinsichtlich der Kunstrasenplätze in intensiven Gesprächen befinden.

 

Für Herrn Gießwein ist ein Bericht im Sportausschuss zu spät. Diesen benötige er zeitnah.