TOP Ö 7: Rufbereitschaft des Ordnungsamtes -Prüfung des Abschlusses einer öffentlich-rechtlichen-Vereinbarung-

Beschluss: vertagt zur nächsten Sitzung

Abstimmung: Ja: 17

Herr Stobbe erklärt, dass in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vereinbart worden sei, in dieser Angelegenheit ein Gespräch unter den Hauptverwaltungsbeamten zu führen. Bisher hatte er lediglich die Gelegenheit mit zwei der Bürgermeister die Thematik zu erörtern. In diesen beiden Gesprächen wurde sowohl Interesse, aber aus Skepsis bekundet.

Er schlägt vor, die Angelegenheit weiter zu vertagen, bis er Gelegenheit hatte, mit allen Hauptverwaltungsbeamten zu sprechen.

 

Herr Flüshöh beantragt Vertagung in die nächste Sitzung.

 

Beschlussfassung über den Vertagungsantrag

 

Abstimmungsergebnis:

einstimmig:

x