TOP Ö 5: Mitteilungen

Herr Striebeck berichtet über eine Anfrage der Turngemeinde Zur roten Erde, im unteren Bereich des Sportplatzes „An der Rennbahn“ eine professionelle Beachvolleyball-Anlage inkl. Tribüne errichten zu dürfen.  Geplant wären 2 Plätze ( Größe 18 x 10 m) . Eine Finanzierung sowie die Unterhaltung der Plätze wäre durch Sponsoren gesichert. Die Verwaltung wird nun die Umsetzung prüfen.

Herr Striebeck beantwortet Fragen der Ausschussmitglieder.  Die Hochspannungsleitung soll durch ein Netz in 12 Meter Höhe gesichert werden.  Der Turngemeinde Zur roten Erde ist bekannt, dass die Entscheidung durch die politischen Gremien getroffen wird. Bei einer positiven Entscheidung könnten sie sofort mit der Umsetzung beginnen. Auf Nachfrage erläutert Herr Striebeck, dass die Anlage in erster Linie nur durch die Turngemeinde Zur roten Erde genutzt wird. Denkbar wäre aber auch die Nutzung durch andere Gruppen.
Der Sportausschuss sieht die Idee der Turngemeinde Zur roten Erde positiv, aber die Nutzung durch andere Gruppen sollte ermöglicht werden.