TOP Ö 10: Projekt Verwaltungsgebäude der Stadt Schwelm - Entscheidungen für eine zukunftsorientierte bürgernahe Verwaltung

Herr Stobbe erinnert zum Thema an den mit Vertretern der Politik stattgefundenen Workshop.

 

Anschließend bezieht sich Herr Tolksdorf auf eine noch unbeantwortete Fragestellung aus dem letzten Hauptausschuss zur Anzahl der Arbeitsunfälle, dem Anteil der Wegeunfälle und explizit der Wegeunfälle zwischen den Verwaltungsgebäuden. Er trägt hierzu nachstehend aufgeführte Zahlen vor:

 

 
Arbeits- und Wegeunfälle
davon Wegeunfälle

Anteil Unfälle zwischen den Vw.-Gebäuden

2010

20

8

2

2011

10

2

 

2012

8

2

 

 

Auf die beiden Wegeunfälle zwischen den Verwaltungsgebäuden entfielen in Summe 22 Krankheitstage. Die Kosten hierfür beliefen sich auf rd. 4.350 €. Eine Erstattung von Seiten der Versicherung erfolgte nicht.

 

 

Auf Nachfrage des Herrn Kampschulte, ob nicht eine Erstattung im Wege des Umlageverfahrens möglich sei, erläutert Herr Dr. Bockelmann, dass dies nur auf   Unternehmen mit weniger als 30 Personen zutreffe.